MusiKulinarium

Endlich konnten wir unseren lang gehegten Wunsch realisieren und ein kleines aber feines Kammermusikfestival auf die Beine stellen.

Am Bodensee, in der schönen Heimat von unserer Bratschistin: Das MusiKulinarium findet jährlich Ende März/Anfang April statt und bezieht eng die lokalen Demeter- und Bio-Bauernhöfe und Winzer mit ein. Konzertiert wird an unkonventionellen Orten mit hochkarätigen Musikern.

Lassen Sie sich überraschen!

Worum geht es beim MusiKulinarium ?

Der Fokus des Festivals liegt auf der Verbindung von Musik und Kulinarik, repräsentiert durch das Gémeaux Quartett und Gastkünstler und verschiedene regionale Betriebe mit Demeter-Zertifizierung, die für jedes Konzert ein anderes kulinarisches Angebot höchster Qualität vorbereiten.

Mit dem Festival schauen wir ein wenig zurück in die Anfangszeit der Kammermusik, als während der Konzerte geplaudert, getrunken und gegessen wurde - die Atmosphäre war locker und gesellig.
Zwar servieren wir beim MusiKulinarium die beiden Menüpunkte "Musik" und "Kulinarik" getrennt voneinander, dennoch möchten wir mit unserem Konzept den Dialog zwischen den Musikern, unseren Demeter-Partnern und dem Publikum fördern und ein Bewusstsein für regionale, nachhaltig und mit sozialer Verantwortung produzierte Lebensmittel schaffen.

Hier bekommen Sie einen kleinen Eindruck vom musiKulinarium 2016:

musiKulinarium